Bild des Tages: Oberarmknochen heimischer Vögel

Als kleine Fortsetzung des letzten Bildes wollte ich hier mal ein Photo zeigen, dass ich vor einiger Zeit in der Sonderausstellung des Botanischen Museums in Berlin gemacht habe. Dieses wirklich recht interessante Museum liegt direkt am Botanischen Garten in Berlin, und ist das größte seiner Art in ganz Europa, und wer sich nur ein kleines bisschen für Pflanzen interessiert, der sollte das Museum und natürlich erst recht die Park-und die riesigen Gewächshausanlagen bei Gelegenheit unbedingt anschauen. Als ich dort war, gab es gerade eine kleine Sonderausstellung über verschiedene archäologische Funde welche in Zusammenhang mit Jagd, Landwirtschaft, Fischerei und Holznutzung im vorindustriellen Berlin und Brandenburg. Dabei waren ein paar tolle Stücke, etwa ein großes Schädelfragment eines Auerochsen, oder Knochenplatten eines großen Störs. Es gab auch ein paar sehr schöne Schauvitrinen, in denen einzelne Knochen verschiedener Tiere verglichen wurden, etwa die Humeri, also Oberarmknochen, verschiedener Vögel. Das war vor allem insofern beeindruckend, als dass diese selbst bei einigen unserer heimischen Vögel erstaunliche Größen erreichen:

Vogel Humeri

Leider ist hier kein Größenvergleich möglich gewesen, aber gerade die Humeri von Höckerschwänen, Kranichen und Großtrappen sind schon wirklich imposant.

Dieser Beitrag wurde unter Bild des Tages, Vögel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.