Bild des Tages: Teilabinotische Amsel

Albinismus muss nicht immer den ganzen Körper betreffen, es kann auch durchaus vorkommen, dass nur in Teilen des Körpers kein Pigment gebildet wird, was dann oftmals ein gesprenkeltes oder geschecktes Aussehen zur Folge hat. Ein Beispiel dafür wäre diese teilalbinotische Amsel aus der Sammlung des Zoologischen Institutes in Tübingen:

Dieser Beitrag wurde unter Bild des Tages, Vögel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Bild des Tages: Teilabinotische Amsel

  1. Danny sagt:

    „… zur Vogel hat“ 😀

    Gibt es auch komplett albinotische Amseln?

  2. Cronos sagt:

    Danke für den Hinweis auf den Tippfehler, dass kommt halt wenn man nebenher was schreibt. Es gibt auch durchaus komplett weiße Amseln. Ich habe übrigens auch erst vor wenigen Wochen eine lebende teilalbinotische Amsel gesehen, bei welcher der Weißanteil ebenfalls nur sehr klein war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.