Schon wieder Palmendiebe!

Ich hatte es ja schon mal über Palmendiebe, aber diese Tiere sind einfach dermaßen krass, dass ich kein Problem damit habe, schon wieder ein paar Photos dieser Riesenlandeinsiedlerkrebse zu bringen. Dieses hier stammt aus dem Zoo Berlin, wo man in einem großen Terrarium eines dieser Tiere bewundern kann, zumindest wenn man es findet (das ist zumindest als ich da gewesen bin, ziemlich vielen Leuten nicht gelungen):

Palmendieb Zoo Berlin

Zugegebenerweise sieht man auch hier nicht allzu viel, auch war dieses Exemplar noch ein gutes Stück von der Maximalgröße seiner Art entfernt. Dafür sieht man recht gut die intensive bläuliche Färbung, die bei Präparaten meistens nicht mehr zu sehen ist, es sei denn sie ist nachlackiert.

Hier noch ein paar Detailansichten eines präparierten Palmendiebes in der Darwin-Sonderausstellung des Naturhistorischen Museums Berlin:

Palmendieb

Und noch mal eines:

Palmendieb (2)

Man sieht dass der Hinterleib im Gegensatz zu anderen Einsiedlerkrebsen recht gut geschützt ist, und dicht an den Körper gepresst wird, und nicht in einem Schneckenhaus. Lediglich die jungen Palemdiebe verbergen ihren Hinterleib noch ganz in typischer Einsiedlermanier in Schneckenhäusern.

Dieser Beitrag wurde unter Arthropoden, Bild des Tages veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.