Archiv der Kategorie: Kryptozoologie

Mein neues Buch: Die Insel des Grauens

Nach langer langer Arbeit habe ich es nun endlich geschafft mein erstes eigenes Buch zu veröffentlichen, “Die Insel des Grauens”. Es handelt sich dabei um zwei Kurzgeschichten mit größtenteils kryptozoologischen Hintergründen. Allerdings habe ich mich dabei sehr bemüht, so weit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ausgerottete Arten, Buchrezensionen, Cephalopoden, Kryptozoologie, Megafauna, Modelle, Mythologische Wesen, Populäre Irrtümer, Skulpturen, Veröffentlichungen | 14 Kommentare

Buchrezension: Seeungeheuer – Mythen, Fabeln und Fakten

Wenn man von Seeungeheuern spricht stellt man sich zumeist fantastische Monstren vor, etwa die große Seeschlange oder gewaltige Schiffe versenkende Kraken. In diesem Buch werden zahlreiche “Ungeheuer” vorgestellt, sowohl solche die tatsächlich existieren als auch solche, von denen man stark … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fische, Haie und andere Knorpelfische, Kryptozoologie, Wale | Hinterlasse einen Kommentar

Buchtipp: Der Herr der Tiefe

Um mal ein bisschen Werbung in eigener Sache zu machen, wollte ich hier auch mal ein kleines Büchlein vorstellen, für das ich selbst mit verantwortlich bin. Es handelt sich dabei um “Der Herr der Tiefe”, eine von der “Twilight-Line” veröffentlichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchrezensionen, Kryptozoologie, Veröffentlichungen | 2 Kommentare

Tsuchinoko-Modell in Zinn gegossen

Lange Zeit hatte ich mir ja schon vorgenommen von einigen meiner Modelle Abgüsse herzustellen, aber irgendwie habe ich das dann nie auf die Reihe gekriegt, und auch der schon vor geraumer Zeit gekaufte Silikonkautschuk harrte lange seiner Verwendung. Aber gestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kryptozoologie, Skulpturen | 4 Kommentare

Bild des Tages: Mein Tatzelwurm-Photo

Vor einiger Zeit gab es auf Kryptozoologie-Online einmal einen Wettbewerb, ein möglichst realistisches Fake-Bild eines Kryptiden  zu machen. Ziel davon war vor allem zu sehen, wie schwer oder einfach das ist, und an was man einen Fake erkennen kann. Ich hatte mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bild des Tages, Kryptozoologie, Reptilien, Skulpturen | Hinterlasse einen Kommentar

Gefälschte Monster

Seit jeher findet der Mensch Gefallen am Kuriosen und Absonderlichen, und in den vorigen Jahrhunderten war es teilweise groß in Mode, sogenannte Wunderkammern einzurichten, in denen allerlei zoologische und auch teilweise anthropologische Schaustücke zusammengetragen wurden. Das große Interesse and ausgefallenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fische, Kryptozoologie | Hinterlasse einen Kommentar

Die teuflischen Mäusespuren von Devon

In der Nacht von 8. auf den 9. Februar 1855 soll in einigen Gemeinden in England der Leibhaftige umgegangen sein. Nach dem starken Schneefall vom 8. Februar fand man am nächsten Morgen im Gebiet von Exeter und Süd-Devon beinahe überall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kryptozoologie, Populäre Irrtümer | Hinterlasse einen Kommentar

Von Seeschlangen, Schlangenwalen und Pferdeaalen

Es gibt wohl kein typischeres Klischeebild einer Seeschlange, als das eines Schlangen-oder Drachen-artigen langestreckten Wesens, das sich mit vertikalen Windungen des langen Körpers im Wasser bewegt, wobei zahlreiche Buckel oder sogar gänzlich aus dem Wasser ragende Körperwindungen zu sehen sind. Solche Wesen sollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kryptozoologie, Paläontologie, Säugetiere | 3 Kommentare

Kann ein Aal zu einem Monster wachsen?

In der kryptozoologischen Literatur findet man eine ganze Reihe von teils sehr verschiedenen Untieren, welche die Seen Großbritanniens, insbesondere von Irland bevölkern sollen. Einige sollen wie Drachen ausgesehen haben, andere wie Schlangen oder sogar säugerähnlich gewesen sein. Einige von ihnen wurden auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fische, Kryptozoologie, Populäre Irrtümer | 4 Kommentare