Archiv der Kategorie: Fische

Bizarre Haie Teil 3: Der Zwerg-Laternenhai

Der im letzten Teil vorgestellte Grüne Laternenhai war bereits schon ziemlich klein, doch es geht tatsächlich noch etwas kleiner. Der mit ihm verwandte Zwerg-Laternenhai (Etmopterus perryi) wird kaum größer als 21 cm, bei einem Gewicht bis etwa 150 g. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fische, Haie und andere Knorpelfische | 2 Kommentare

Bizarre Haie Teil 2: Der Grüne Laternenhai

Auch heute soll wieder ein kaum bekannter, aber nichtsdestotrotz äußerst interessanter Hai vorgestellt werden, der Grüne Laternenhai (Etmopterus virens). In Bezug auf sein Äußeres kann er sich zwar nicht ganz mit dem Viper-Dornhai, mit dem er auch entfernt verwandt ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fische, Haie und andere Knorpelfische | 1 Kommentar

Bizarre Haie Teil 1: Der Viper-Dornhai

Nachdem die letzte Reihe mit den Chimären eine eher weniger bekannte Gruppe innerhalb der Knorpelfische behandelte, möchte ich mich nun den Haien widmen. Allerdings möchte ich hier ganz bewusst nicht die besonders großen oder besonders bekannten Arten behandeln, sondern vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fische, Haie und andere Knorpelfische | Hinterlasse einen Kommentar

Chimären Teil 4: Die fossile Seekatze Acanthorhina jaekeli

Chimären sind eine uralte Unterklasse innerhalb der Knorpelfische, welche sich bereits vor über 385 Millionen Jahren im Oberen Devon von den Vorfahren der heutigen Haie und Rochen abspalteten. Insofern ist es auch wenig verwunderlich, dass sie nur relativ wenig Ähnlichkeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bild des Tages, Fische, Haie und andere Knorpelfische, Paläontologie | 2 Kommentare

Chimären Teil 3: Die Seekatze Chimaera monstrosa

Die Seekatze Chimaera monstrosa ist nicht nur eine der bekannsten Chimären, sondern zweifellos auch jene Art mit dem klangvollsten wissenschaftlichen Namen. Dass auch der Name “Seekatze” nicht völlig aus der Luft gegriffen ist, kann man auch gut auf diesem Photo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bild des Tages, Fische, Haie und andere Knorpelfische | Hinterlasse einen Kommentar

Chimären Teil 2: Die Australische Pflugnasenchimäre

In Anlehnung an die Seeratte auf dem letzten Bild des Tages gibt es heute eine Australische Pflugnasenchimäre (Callorhinchus milii) aus dem Aquarium von Melbourne, dieses Mal von Wikipedia: Pflugnasenchimären, welche im Englischen den kuriosen Namen “elephant-sharks” tragen, gehören ebenso wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bild des Tages, Fische, Haie und andere Knorpelfische | Hinterlasse einen Kommentar

Chimären Teil 1: Die Gefleckte Seeratte

Heute gibt es wieder einmal ein Kuriosum der Natur, die Gefleckte Seeratte (Hydrolagus colliei). Diese Art gehört zu den Kurznasenchimären, einer Familie von Knorpelfischen die sehr weitläufig mit Haien und Rochen verwandt ist. Chimären leben vor allem am Meeresboden, teilweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bild des Tages, Fische, Haie und andere Knorpelfische | Hinterlasse einen Kommentar

Naturerkundung auf Kreta Teil 2: Am Kournas-See

Eines der schönsten Ausflugsziele auf meiner Kretareise war der Kournas-See in derNähe von Georgioupolis. Der See ist das einzige größere natürliche Gewässer der Insel, und malerisch direkt vor hochaufragenden Berghängen gelegen. Er erstreckt sich auf einer Länge von etwa 1,5 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amphibien, Arthropoden, Fische, Naturbeobachtungen, Reptilien | 9 Kommentare

Naturerkundung auf Kreta Teil 1: Auf der Halbinsel Rodopou

Unter anderem um dem mehr als nur bescheidenem deutschen Frühjahrswetter zu entkommen, habe ich vor kurzem zwei Wochen Urlaub auf Kreta verbracht. Abgesehen von dem dringenden Bedürfnis einmal wieder etwas Sonnenschein abzubekommen und das Meer zu sehen, wollte ich vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amphibien, Fische, Naturbeobachtungen, Reptilien, Säugetiere, Vögel, Wirbellose | Hinterlasse einen Kommentar

Fossile Riesenfische Teil 3: Der Riesenquastenflosser Mawsonia

Quastenflosser sind definitiv unter den bekanntesten “Urfischen” überhaupt,  was nicht nur an ihrer ungewöhnlichen Anatomie, sondern auch an ihrer Stellung innerhalb der Entwicklung der Landwirbeltiere liegt (deren direkte Vorfahren sie im Übrigen nicht sind). Hinzu kommt natürlich der Umstand dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fische, Megafische, Paläontologie | 4 Kommentare