Archiv der Kategorie: allgemeine Zoologie

Bild des Tages: Albinos

Diese schönen, wenngleich auch nicht schön photographierten Präparate von zwei albinotischen Maulwürfen und einem albinotischen Sperling stammen aus dem Rosenstein-Museum in Stuttgart:

Veröffentlicht unter allgemeine Zoologie, Bild des Tages, Säugetiere, Vögel | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ausgerottete und beinahe ausgestorbene Tiere Deutschlands

Heutzutage ist Deutschland extrem arm an größeren Säugetierarten, was aber keineswegs immer so war. Ich wollte hier nur einen kurzen Beitrag über Tiere schreiben, die einst einmal bei uns gelebt haben, und inzwischen beinahe oder vollständig ausgestorben sind. Die einzigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeine Zoologie | Hinterlasse einen Kommentar

Verkehrte Welt bei Flusspferd-jagenden Löwen

In Tierdokumentationen und den meisten Büchern wird über Löwen in der Regel ein ziemlich stereotypisches Verhalten propagiert, nämlich dass er in Rudeln lebt, die vor allem aus Weibchen und ihren Jungen bestehen, und von ein oder zwei männlichen “Paschas” dominiert wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeine Zoologie, Populäre Irrtümer, Säugetiere | 1 Kommentar

Rektale Unterwasseratmung bei Schildkröten

Einer der größten Schritte in der Evolution des Lebens war die Kolonisierung des Festlandes vom Wasser aus. Im Laufe der Erdgeschichte haben aber eine ganze Reihe von Lebensformen wieder amphibische oder sogar vollaquatische Lebensweisen entwickelt. Die Gründe dafür dürften verschieden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeine Zoologie, Reptilien | Hinterlasse einen Kommentar

Die Evolution des Narwals

Ein meinr Ansicht nach besonders interessanter Fall spekulativer Paläontologie ist die Evolution des Narwals Monodon monoceros. Bei heutigen Narwalen bestitzen die Männchen einen massiv vergrößerten und an der Oberfläche spiralig gewundenen linken mittleren Schneidezahn, der außerhalb des Mauls aus die Haut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeine Zoologie, Paläontologie, Skulpturen, spekulative Paläontologie, Wale | Hinterlasse einen Kommentar