Monatsarchive: April 2008

Der “Lurchenschlächter” Batrachotomus

Wenn man an große ausgestorbene räuberische Landreptilien denkt, dann fallen einen in der Regel primär mal Theropoden ein, angefangen von “kleineren” Arten wie Dilophosaurus, bis hin zu Giganten wie dem altbekannten Tyrannosaurus oder dem noch größeren Giganotosaurus. Zugegebenerweise brachte dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Paläontologie, Reptilien | 3 Kommentare

Der Riesenpanzerfisch Dunkleosteus

Er war einer der größten Fische die es jemals gegeben hat, und zu seiner Zeit das größte Lebewesen auf der ganzen Welt. Die Rede ist von Dunkleosteus terrelli, einem der größten bekannten Knochenfische aller Zeiten. Diese bizarren Raubfische besaßen einen riesigen gepanzerten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fische, Paläontologie | 4 Kommentare

Vegane Kannenpflanze

Wenn man ein etwas wildwucherndes Terraium mit fleischfressenden Pflanzen besitzt, dann ergeben sich dabei mitunter seltsame Konstellionen der Wuchsformen, so wie es bei mir in den letzten Wochen in meinem großen 200l Karnivoren-Terrarium passiert ist. Die Kannenranke einer kleinen Nepenthes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fleischfressende Pflanzen | Hinterlasse einen Kommentar