Monatsarchive: August 2007

Bild des Tages: Höhlenbärskelette

Das Skelett eines Höhlenbären hatte ich ja schon einmal als Bild des Tages, aber diesmal wollte ich etwas ungewöhnlicheres zeigen. Knochen von Höhlenbären sind an sich nicht wirklich etwas besonderes, auch (oftmals aus Knochen mehrerer Individuen) zusammengefügte Skelette sind nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bild des Tages, Paläontologie, Säugetiere | Hinterlasse einen Kommentar

Bild des Tages: Paralomis hystrix

Um ehrlich zu sein weiß ich praktisch gar nichts über diese Krabbe, aber ihre Größe und ihr bizarres Aussehen machten ein Photo auf jeden Fall wert:

Veröffentlicht unter Arthropoden, Bild des Tages | 2 Kommentare

Die Mähne des Höhlenlöwen

Löwen werden ja allgemein speziell mit Afrika assoziiert, auch wenn es mit einer kleinen Population im indischen Gir-Forest auch eine letzte Bastion des noch vor gar nicht langer Zeit viel weiter verbreiteten asiatischen Löwen gibt. Noch in der frühen Antike gab es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Paläontologie, Populäre Irrtümer, Säugetiere | 6 Kommentare

Bild des Tages: Rackelhahn

Dieses Präparat zeigt das Produkt einer sehr seltenen Kreuzung, nämlich zwischen einem Auerhahn (Tetrao urogallus), und einem Birkhuhn (Lyrurus tetrix) . Das Ergebnis dieser Kreuzung ist ein sogenannter Rackelhahn. Er steht in seiner Größe und dem Aussehen in etwa zwischen Auerhahn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bild des Tages, Vögel | Hinterlasse einen Kommentar

Der Palmendieb – der größte Landarthropode der Welt

 Wenn man die heutigen Insekten, Spinnen und anderen Gliederfüßer ansieht, dann fällt vor allem eines auf: Alle sind relativ klein. Selbst die allergrößten Arten, die unter ihren Verwandten wahre Giganten darstellen, sind immer noch mehr oder weniger Kleinvieh. Die größten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arthropoden | Hinterlasse einen Kommentar

War Ardea bennuides der Totenvogel Benu?

Die mythologische Welt der alten Ägypter ist ganz besonders reich an zahlreichen Fabelwesen, unter denen die Sphinx oder tierköpfigen Gottheiten wie der Schakalgott Anubis zu den bekanntesten zählen. Die allermeisten von ihnen sind Chimären, zusammengesetzt aus Tieren und Menschen, oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ausgerottete Arten, Mythologische Wesen, Vögel | Hinterlasse einen Kommentar

Gab es auf Madagaskar tatsächlich 10m lange Nilkrokodile?

Wenn es um die Größe von Krokodilen geht, dann kann man oft eine ganze Menge ziemlich abenteuerlicher und allzu oft auch ziemlicher unwahrer Dinge lesen. Dabei fällt auch immer wieder auf, dass hier die tatsächlich dokumentierten und angeblichen Rekordexemplaren in ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ausgerottete Arten, Paläontologie, Populäre Irrtümer, Reptilien | 4 Kommentare

Bild des Tages: Schädel eines Ganges-Flussdelphins

Flussdelphine gehören in vieler Hinsicht zu den faszinierensten Walen überhaupt, leider auch vielfach auch zu den seltensten, und der tragische Fall des allem Anschein nach inzwischen ausgestorbenen Chinesischen Flussdelphines zeigt uns, dass das Aussterben von Großtieren keineswegs auf die vorigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bild des Tages, Säugetiere, Wale | Hinterlasse einen Kommentar

Bild des Tages: Libellen-Schmetterlingshafte

Vor ein paar Monaten habe ich beim Spazierengehen ein paar sehr seltsame Insekten auf einer an einem steilen Hang gelegenen Wiese gesehen, die mir bisher noch nie lebend unter die Augen gekommen sind. Das Aussehen dieser Insekten, das ein bißchen zwischen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arthropoden, Bild des Tages | Hinterlasse einen Kommentar

Bild des Tages: Riesen-Tiefseeasssel (Bathynomus giganteus)

Dass in der Tiefsee eine gane Reihe äußerst skurile und merkwürdige Wesen leben, ist ja allgemein bekannt. Allerdings handelt es sich bis auf wenigen Ausnahmen in aller Regel um sehr kleine Tiere, die in der Regel nur wenige Zentimeter messen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arthropoden, Bild des Tages | 2 Kommentare